Navigation überspringen

Planet der Affen

★★☆☆☆·30.8.2001·Kommentare:  0

Im Jahr 2029 zwingt ein Magnetsturm Weltraumpilot Captain Leo Davidson (Mark Wahlberg) zu einer Notlandung. Zu seinem Entsetzen wird jener Planet von Affen beherrscht und Menschen werden dort als Tiere gejagt. Trotz der zunächst aussichtslosen Situation gibt es für ihn nur ein Ziel: die Rückkehr auf sein Mutterschiff. Ihm zur Seite stehen dabei nicht nur seine unterdrückten Artgenossen (Estella Warren, Kris Kristofferson) sondern auch die Äffin Ari (Helena Bonham Carter), die an die Gleichberechtigung der Menschen glaubt …

Tim Burtons Ansätze den Stoff neu zu verfilmen scheinen vielversprechend. Die Affen bewegen sich im Vergleich zum Original nun auch wie Affen und haben einige Tricks drauf, die anno dazumals technisch nicht möglich gewesen wären. Auch die Story wurde nicht eins zu eins übernommen und weicht an einigen Stellen vom Original ab und versucht teilweise detaillierter (und komplizierter!) zu erklären warum die Affen an der Macht sind. Die verschiedenen exotisch gestalteten Schauplätze, wie beispielsweise die Stadt der Affen (die fast ein wenig an ein altertümliches Gotham City, die Stadt aus Tim Burtons Batman, erinnert) oder der dichte Dschungel, verleihen dem Film eine gelungene Atmosphäre. Auch eine gehörige Portion Humor, die sich unter anderem auch aus den seltsamen Gestikulationen der behaarten Herrscher zusammensetzt, verhelfen dem Planet der Affen zu neuem Charme.

So interessant und unterhaltsam der Film am Anfang auch sein mag, mangelt es ihm am Ende doch an aufregenden Ideen und Einfallsreichtum. Einige interessante Themen werden zwar angerissen (Liebe & Eifersucht zwischen Affe und Mensch) aber nicht weiter verfolgt. Die Reise der zusammengewürfelten Gruppe entpuppt sich als wenig abenteuerlich und der Showdown dümpelt leider zwischen Einfallslosigkeit und Langeweile.

Bleibt zu hoffen, dass der eventuelle 2. Teil diese Schwächen überwinden und uns mit neuen Ideen überraschen wird.

2 von 5 Sternen

Infos

Originaltitel:
»Planet of the Apes«, USA 2001, 119 Minuten

Credits:
Regie: Tim Burton, Musik: Danny Elfman, Darsteller: Mark Wahlberg, Helena Bonham Carter, Tim Roth, Estella Warren, Kris Kristofferson, Charlton Heston, …



Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.