Navigation überspringen

Nackte Haut

12.8.2003·Kommentare:  1

Nach der Harald Schmidt Show, der quasi einzig seriösen Nachrichtensendung im Privatprogramm, bringt der Haussender des Late Night Talkers noch eine Chill Out Show, die auch unter dem Namen Sat.1 Nachrichten bekannt ist. Den Inhalt kennt man schon, ein bisschen Irak hier, ein wenig Bush da und zur Pflichterfüllung des Informationsauftrages noch ein Schuss Innenpolitik. Nach diesen, für den Durchschnittsproletarier eher langweiligen Beiträgen kommt die Sendung endlich auf quotenfördernde Themen, wie zum Beispiel Sex. Diesmal bringt uns die Redaktion die nackte Haut über die aktuelle Gefahr der Fotohandys ins Wohnzimmer. Voyeure, welche mit dieser Technik ausgestattet sind, können in Schwimmbädern oder öffentlichen Toiletten unbemerkt Fotos ihrer Opfer schießen und im Internet publizieren. Zugegeben, das ist nicht in Ordnung. Aber anstatt die Problematik aufzuarbeiten nutzen die Redakeure diese lieber als Rahmenhandlung für ihre Jagd auf barbusige Badegäste, so wie Pornofilmer den berüchtigten Installateursbesuch. Nach der erfolgreichen Knipserei werden die unfreiwilligen Models mit den Aufnahmen konfrontiert, vor der Gefahr gewarnt und um eine Stellungnahme gebeten. Den 08/15-Zuschauer dürfte das aber nicht mehr interessieren, denn der ist zu dem Zeitpunkt wahrscheinlich gerade dabei, Prostatakrebs vorzubeugen. Naja, die Quote stimmt, die Bevökerung ist gewarnt, lebt gesünder und für echte Berichterstattung gibt es immer noch Harald.



1 Kommentar

#1 von gernot am 13.8.2003, 11:34 Uhr

Langsam solltest anfangen dich mit der Karriere eines Journalisten zu beschäftigen. So eine kleine wöchentlich Kollumne im Falter. Hmm das wär schon was. Ich schick denen mal deinen Link.

Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.