Navigation überspringen

Kritik: »The Day After Tomorrow«

Spoilerfrei·4.0 / 5Sterne·31.5.2004·Kommentare:  0

Das Versiegen des Golfstroms führt innerhalb weniger Tage zu einer weltweiten Klimakatastrophe. Der Wissenschafter Jack Hall (Dennis Quaid), der die klimatischen Veränderungen bereits im Vorfeld prophezeit hatte, macht sich auf den Weg nach New York um seinen Sohn Sam (Jake Gyllenhaal) zu retten …

The Day After Tomorrow erinnert oft an Independence Day, nur dass die UFOs durch Unwetter ersetzt wurden. Menschen blicken entsetzt in den Himmel, Reporter berichten weltweit über Wetterphänomene und statt den Schatten der unbekannten Flugobjekte überzieht extreme Vereisung die Städte. Dass Emmerichs neuestes Spektakel seinem 1996er Hit stellenweise ähnelt tut dem Vergnügen allerdings keinen Abbruch. Für den ultimativen Blockbuster fehlen Tomorrow trotzdem zwei entscheidende Punkte. Erstens wäre eine detailliertere Einführung bestimmter Haupt- und Nebencharaktere wünschenswert gewesen. Genau hier scheinen dem Film aber die 20 Minuten zu fehlen, um die Independence Day länger war. So wirken bestimmte Sequenzen einfach weniger dramatisch und lassen den Film an Intensität verlieren. Außerdem haben Filme über Naturkatastrophen ein generelles Problem: Sie haben keinen Bösewicht und beziehen ihre Spannung lediglich aus Folgesituationen der klimatischen Auswirkungen. Der Showdown von Tomorrow gibt sich dann auch leider dementsprechend unspektakulär. Ansonsten ist der Film aber durchwegs unterhaltsam und bietet einige sehenswerte Spezialeffekte.

unterhaltsam4 von 5 Sternen

Detaillierte Infos zu The Day After Tomorrow gibt es in der Internet Movie Database (IMDb).


The Day After Tomorrow https://benedikt.io/2004/05/the-day-after-tomorrow/ 2004-05-31 https://benedikt.io/media/movie-review.jpg Das Versiegen des Golfstroms führt innerhalb weniger Tage zu einer weltweiten Klimakatastrophe. Der Wissenschafter Jack Hall (Dennis Quaid), der die klimatischen Veränderungen bereits im Vorfeld prophezeit hatte, macht sich auf den Weg nach New York um seinen Sohn Sam (Jake Gyllenhaal) zu retten … The Day After Tomorrow erinnert oft an Independence Day, nur dass […]

Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.