Navigation überspringen

Ein Einkaufswagen für den iTunes Music Store

5.9.2004·Kommentare:  0

Ich benutze nun schon seit fast einem Jahr iTunes, die meiner Meinung nach beste digitale Jukebox, die man derzeit haben kann. Schon vom ersten Moment an war ich Feuer und Flamme für Apples intuitives Musikverwaltungs-Programm. Ebenfalls fasziniert war ich von der Integration des Music Stores, der bei uns hoffentlich im Oktober eröffnet wird.

Was ich bisher nicht wußte war, dass man die 30-sekündigen Hörproben ebenfalls in eine Wiedergabeliste ziehen kann. Ich hatte immer das Problem, dass ich zwar oft durch den Store bummelte und das eine oder andere Lied gut fand, dieses aber nie auf eine Merkliste für den späteren Erwerb setzen konnte. Vor kurzem stieß ich aber im Web auf die interessante Info, dass dies doch möglich ist.

Am besten funktioniert der Vorgang, wenn man eine Wiedergabeliste mit dem Namen »Einkausfwagen« erstellt. In dieser kann man dann bequem per Drag&Drop seine liebsten Hörpbroben – inkluse Titel kaufen-Button – ablegen. Ob diese Buttons letztendlich auch mit dem österreichischen Store funktioniert ist zwar fraglich, aber wenigstens weiß man anhand seines Einkaufswagens, nach welchen Liedern man suchen muß.

Falls man seine Musik übrigens für andere iTunes-Benutzer im Netzwerk freigegeben hat, sehen diese die Hörproben nicht. Ein iPod verweigert die Annahme der Previews bei der Synchronisation mit iTunes ebenfalls. Nichtsdestotrotz ein nettes kleines Feature.

9.1.2006 – Update: In meinem Übereifer habe ich ganz übersehen, dass der iTunes Music Store eine offizielle Einkaufswagen-Funktion hat. Dazu einfach unter Bearbeiten → Einstellungen → Store »Einkaufswagen zum Einkaufen verwenden« auswählen.



Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.