Navigation überspringen

Mehr kleine Updates

7.10.2004·Kommentare:  2

Neben dem problemlosen Upgrade auf WordPress 1.2.1 habe ich außerdem die Benutzerfreundlichkeit des Kontakt-Formulars erhöht (versucht mal, ein leeres Formular abzuschicken). Weiters gibt es auf der Startseite wieder die Möglichkeit den Newsletter zu abonnieren. Den Erklärungstext beim Kommentar-Formular habe ich ebenfalls verändert. Da er für die meisten »Kommentatoren« eher unwichtig ist, befindet er sich nun in kleinerer Schrift und in dezentem Grau unter der Eingabemaske.

Notiz am Rande: Da in meinem Studentenheim momentan mein Internetzugang nicht funktioniert, habe ich diesen Eintrag mit meinem Notebook an der TU via WLAN und VPN-Verbindung geschrieben und gepostet. Ich bin echt begeistert, wie schnell und reibungslos dieser Service nun funktioniert – ich fühle mich fast so, als wäre ich in einer Centrino-Werbung. Außerdem ist diese Möglichkeit verglichen zu meiner bisherigen Bluetooth-Modem-Notlösung (deren Tarif in Kombination mit dem T-Mobile-Werbespruch »So schnell und kostengünstig kann Surfen sein!« einen gelungenen Gag darstellt) schneller, kostenlos (von den Studiengebühren einmal abgesehen), und die perfekte Motivation, Vorlesungen zu besuchen ;-).



2 Kommentare

#1 von Gernot am 8.10.2004, 12:09 Uhr

Hallo Ben.

Beim Kontaktformular schaut das wirklich gut aus. Aber wenn man versucht einen Post leer abzusenden, na ja schau selbst 😉

#2 von Benedikt am 8.10.2004, 19:41 Uhr

Ja, ich weiß. Das liegt daran, dass das Formular zum Posten von Kommentaren (inklusive Fehlerbehandlung) fixer Bestandteil von WordPress ist und nicht so einfach angepasst werden kann. Aber ich arbeite daran … 😉


Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.