Navigation überspringen

The Wallflowers – The Beautiful Side Of Somewhere

22.3.2005·Kommentare:  2

I am ready to wake up
There in the exodus
On the beautiful side of somewhere baby

Seit wenigen Minuten kann man sich die neueste Single der Wallflowers als Stream auf ihrer Website anhören! Zur Verfügung stehen ein Real Media- und ein Windows Media-Stream.

Wer den Stream für private Zwecke aufnehmen möchte, kann sich z.B. Audacity runterladen. Unter Windows muss man dann nur noch unter den Aufnahmeeinstellungen je nach Soundkarte »Stereo Mix« (Realtek AC97 Audio), »What U hear« (Creative-Soundkarten), … einstellen. Dann nimmt das Programm alles auf, was an die Lautsprecher geht.

Das komplette Album Rebel, Sweetheart erscheint am 24. Mai. Damit die Zeit schneller vergeht, könnt ihr bis dahin mit oben genannter Methode noch einige Radiointerviews/Perfomances mitschneiden. Datum und Uhrzeit der Shows findet ihr auf dieser Liste, eine Tabelle fürs Umrechnen der Zeitzonen bietet AOL an.

Im Interview am 21.3. auf 99X meinte Jakob übrigens, dass der Titel nicht wie von vielen angenommen »Räbl«, Sweetheart, sondern »Ribell«, Sweetheart lautet – ein kleiner aber feiner Unterschied. 😉



2 Kommentare

#1 von Stefan am 23.3.2005, 10:15 Uhr

ben,
cooler titel, auch wenn mich die bitrate des audio streams nicht wirklich überzeugt 🙂

anyway, es ist mir gerade durch zufall aufgefallen, dass freecorder ad und spyware enthält. ich würde ihn daher als nicht wirklich empfehlenswert einstufen!

#2 von Benedikt am 23.3.2005, 10:54 Uhr

auch wenn mich die bitrate des audio streams nicht wirklich überzeugt

Naja, dass sie den Stream nicht in voller Qualität zur Verfügung stellen ist ja wohl klar. Ich finde aber, dass der der Real Media-Stream ganz brauchbar klingt.

es ist mir gerade durch zufall aufgefallen, dass freecorder ad und spyware enthält.

Danke für den Hinweis! Ich habe den Link nun entfernt. In der Eile habe ich Freecorder nämlich gar nicht ausprobiert. Audacity dürfte allerdings ein »sauberes« Freeware-Projekt sein und funktioniert tadellos.


Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.