Navigation überspringen

16 Blocks

★★☆☆☆·23.4.2006·Kommentare:  0

Wenn man in einem Action-Film Teile der Action durch Dialoge ersetzt, sollten diese auch was taugen. Das ist bei »16 Blocks«, der seinen Charme wohl aus den Gesprächen des ungleichen Heldenpaars (Bruce Willis, Mos Def) beziehen soll, leider nicht der Fall. Das Geplapper von Eddie (Mos Def) nervt nur ohne witzig zu sein und die von Bruce Willis verkörperten Cop-Charaktere waren auch schon interessanter.

Die Geschichte von einem heruntergekommen Polizisten, der einen Zeugen zum Gericht bringen soll, entwickelt sich nur zäh, ist langweilig und bietet keine Höhepunkte. Schade ist vor allem, dass sich der von Bruce Willis dargestelle Charakter Jack Mosley nicht entfalten kann und zahnlos agiert. Untermauert wird diese Tatsache dadurch, dass Jack lieber Tic Tacs gegen Mundgeruch kaut, anstatt Tabletten gegen Kopfschmerzen zu schlucken. So bleibt von »16 Blocks« nur eine gute Idee, der leider kein anständiges Drehbuch spendiert wurde.

ohne Biss 2 von 5 Sternen

Trailer, Internet Movie Database (?), Rotten Tomatoes (?)



Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.