Navigation überspringen

Apple Store in London

8.4.2006·Kommentare:  2

Ein kurzer Gruss aus dem Apple Store in der Regent Street. Das Geschaeft ist wirklich toll, man kann alles einfach ausprobieren (z.B. das MacBook Pro, auf dem ich diese Nachricht hier schreibe). Oh Mann, ich will einen Mac! (Fotos kommen bald.)



2 Kommentare

#1 von Pietropizzi am 8.4.2006, 19:03 Uhr

Cool! Du bist in London? Naja offensichtlich … so ein Apple Store ist sicher was nettes. Vorallem was das Design betrifft, total durchgestylte; Apple halt. Viel Spaß noch in London.

#2 von Benedikt am 11.4.2006, 23:51 Uhr

Vorallem was das Design betrifft, total durchgestylt

Der Store schaut nicht nur schön aus, sondern verfolgt auch eine ganz andere Philosophie als herkömmliche Computer-Geschäfte: Das erste, was man in dem Store findet, sind Tische mit MacBooks, Mac Minis, Powerbooks, iPods, etc. zum Ausprobieren. Und das uneingeschränkt! Man kann alles Programme starten, ins Internet und wenn man eine Frage hat, ist der nächste Angestellte nicht weit. Echt Wahnsinn!

Im 1. Stock gibt’s dann noch eine Art Berater-Bar, an der einem Angestellte bei Problemen zur Seite stehen (da saßen einige Leute mit ihrem eigenen Notebook auf der Wartebank). Außerdem gibt’s eine Art Präsentationsbereich mit Kinosesseln, in dem ein Molderator iWeb präsentierte. Ich bin noch immer hin und weg – Apple weiß eben auch, wie ein Geschäftslokal auszusehen hat.


Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.