Navigation überspringen

Fluch der Karibik 2

★★★★☆·30.7.2006·Kommentare:  2

Fortsetzungen von Überraschungshits haben es nicht leicht. Zum einen fehlt jene Überraschung, die das Ursprungswerk zum Hit gemacht hat, zum anderen gibt es keinen für Mehrteiler ausgelegten Handlungsbogen, auf dem man aufbauen kann. Unter diesen Umständen schlägt sich die Fortsetzung zu »Fluch der Karibik« sehr gut, um nicht zu sagen, ausgezeichnet.

Witz und Einfallsreichtum, der stellenweise zu arg überdrehten aber passenden Sequenzen führt, sind in »Dead Man’s Chest« (so der wesentlich schönere Original-Untertitel) aureichend vorhanden und auch die Story steht Teil 1 in nichts nach. Positiv fällt in dem Zusammenhang auf, dass die Drehbuchautoren sehr darum bemüht waren, einige Personen und Handlungselemente mit Teil 1 zu verknüpfen. Für Kenner des Vorgängers ergibt sich somit ein homogenes Gesamtbild. Aber auch ohne Teil 1 gesehen zu haben macht »Fluch der Karibik 2« eine Menge Spaß. So sollte Sommerkino sein.

verflucht gut 4.5 von 5 Sternen


Schlagwörter

·

Mehr zu diesem Film

Trailer (Apple) · IMDb · Rotten Tomatoes


2 Kommentare

#1 von Christine am 31.7.2006, 8:05 Uhr

Ich hab mir den Film am Donnerstag auch mal angetan und fand ihn klasse. Richtig gutes PopcornKino.
Ich freu mich riesig auf den 3. Teil. Bei dem Ende ja auch kein Wunder 😉
Liebe Grüße
Christine
(PS.: Hab auch was in meinem Blog geschrieben)

#2 von gernot am 5.8.2006, 12:35 Uhr

Ich bin eher entäuscht worden von dem Film und könnte jetzt zig gut argumentierte Gründe dafür aufzählen, doch der beste ist dieser:

1.Teil: Nach dem Verlassen des Kinos wollte ich für min. 2 Stunden einfach gern ein Pirat sein.

2.Teil: Nach dem Verlassen des Kinos wollte ich ganz schnell zum Laptop und dieses Kommentar schreiben.

lg gernot


Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.