Navigation überspringen

Pearl Jam in Wien

28.9.2006·Kommentare:  3

Pearl Jam, Stadthalle, Wien 2006
Flickr ›

Am Montag, den 25.9. hatte ich die Ehre beim Pearl-Jam-Konzert in der Wiener Stadthalle dabei zu sein. Obwohl ich kein Die-Hard-Fan der Band bin und sie eigentlich erst seit der Single »World Wide Suicide« (sehr gern) höre, fand ich das Konzert ziemlich cool.

Die Stimmung war sehr gut und Eddie Vedder kommt ziemlich sympathisch rüber. Seine Kommunikation mit dem Publikum auf Deutsch wirkte in Kombination mit seiner Stimme außerdem irgendwie charmant. Die besten 24 meiner 236 Fotos (ähm ja, kein Witz) findet ihr auf Flickr. Den Live-Mitschnitt kann man demnächst auf der offiziellen Bootleg-Website kaufen (endlich eine Band, die das Web »kapiert«!).


Schlagwörter

· ·


3 Kommentare

#1 von Philipp am 29.9.2006, 8:35 Uhr

Also ich fand das Konzert ganz fein. Hab es endlich geschaft auf ein Pearl Jam Konzert zu gehen (haben ja erst 2x in Österreich gespielt), beim letzten vor 6 Jahren waren wir auf Maturareise.
Wenn ich mir die Fotos so ansehe hast du einen besseren Platz gehabt als ich. 1.Rang Nord war nicht der beste aber nicht so schlimm, bin sowieso nur gestanden.
Wenn ich gewust hätte das du auch dort bist wäre ich ja schon früher nach Wien gefahren.

#2 von Benedikt am 29.9.2006, 9:28 Uhr

Philipp, du warst auch dort!? Ich hab vorher mal dran gedacht, aber dann vergessen anzufrufen - sorry!

1. Rang Nord, waren das die Sitzplätze auf einer der beiden Seiten oder die hinten? In der Menge ist’s übrigens auch nicht immer lustig - ich sag nur: der Schweiß von tausend Leuten … 🙂

An die Sache mit deiner Maturareise kann ich mich noch erinnern. Da habt ihr doch in Griechenland einen Tag lang auf die Fähre warten müssen, genau am 18.6. als das Konzert in Salzburg stattfand, oder?

BTW: Wenn’s stimmt, sollen laut Herrn Vedder ja nicht mehr sechs Jahre vergehen, bevor Pear Jam wieder nach Österreich kommt.

#3 von Philipp am 29.9.2006, 11:46 Uhr

1.Rang Nord ist ist auf der Seite und ganz hinten. Also mir wäre der Schweißgeruch lieber gewesen als andauernd gebeten zu werden sich nieder zu setzten. Bitte das ist ein Konzert und keine Oper wo man brav sitzten muß!
Tja das 1. Konzert ist ein eigenes Kapitel (also der Hafen in Athen hat einiges zu bieten um 3 Uhr in der Früh), aber seit Montag komplett vergessen.
Ich bin gespannt ober Herr Vedder recht hat das es diesmal keine 6 Jahre dauern wird bis sie wieder kommen. Und dann möchte ich in der verschwitzten Menschenmenge sein!


Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.