Navigation überspringen

Sony Ericsson K510i

6.12.2006·Kommentare:  12

Sony Ericsson K510i
Amazon ›

Ich bin nun schon seit einem Monat glücklicher Besitzer des K510i und kann es nur empfehlen. Ihr findet mein Review auf der Übersichtseite meiner Amazon-Rezensionen (Update, 3.11.2007: Permalink zur Rezension). Wer noch ein paar Euro sparen will, kann sich das K510i außerdem ab morgen, dem 7. Dezember, um 129 Euro bei Hofer holen (und bei der Gelegenheit auch eine Yesss-Starterpaket mitnehmen). Wer auf der Suche nach einem günstigen, vertragsfreien Handy mit Bluetooth und entsprechender Connectivity ist, kann bedenkenlos zugreifen – das beste Handy, dass ich bisher benutzt hab.


Schlagwörter

· · · · · · ·


12 Kommentare

#1 von David am 8.12.2006, 13:07 Uhr

Blindkauf auf deine Empfehlung hin. Na warte, wenn das Ding also nicht so gut sein sollte wie du gemeint hast. 🙂

#2 von Benedikt am 8.12.2006, 17:55 Uhr

Keine Angst, du wirst es nicht bereuen. Welches Handy hattest du denn vorher?

#3 von David am 11.12.2006, 21:30 Uhr

Ericsson T65, also ein Steinzeitmodell 🙂

#4 von Gregor am 13.12.2006, 19:08 Uhr

Habe auch ein t65! Hatte sogar eine runde schwimmen in einem See vertragen, eine Woche trocknen lassen. Einmal auf und wieder zuschrauben - und ab gings… =)

#5 von David am 6.3.2007, 21:16 Uhr

Auch ich habe jetzt ein Dock für mein K510i:

Mein DIY Dock

#6 von Benedikt am 7.3.2007, 10:19 Uhr

Edel - steht DIY für »do it yourself«?

#7 von David am 7.3.2007, 10:41 Uhr

Ja, wobei ich das Rausfräsen der Konturen umfunktionierten 4er-Einsatzes des iPod-Universal Docks sicher nicht ohne die Hilfe und schweren Verletzungen Hinbekommen hätte.

#8 von Anonymous am 6.4.2007, 18:06 Uhr

Hallo david was is ein dock?

#9 von Benedikt am 7.4.2007, 21:58 Uhr

Ein Dock ist ein kleines Gestell, in das man Geräte wie Handys, MP3-Player oder PDAs stecken kann. Erstens werden sie so mit Strom versorgt und aufgeladen, zweitens kann man sie über das Dock auch mit dem PC verbinden. Beides geht zwar auch ohne Dock, aber mit ist es wesentlich bequemer: Man weiß immer, wo man das Gerät abelegt hat und hat so gut wie nie Probleme mit einem leeren Akku.

#10 von Kristin am 20.4.2007, 17:25 Uhr

Ist in diesem Handy ein MP3 Player drinn, kann man die MP3 Lieder vom PC auf das handy machen?!

#11 von Benedikt am 20.4.2007, 17:51 Uhr

Ja, das K510i hat einen MP3-Player und man kann die Dateien zwischen PC und Handy hin- und herkopieren (entsprechendes Kabel ist dabei).

Allerdings gibt’s zwei gröbere Einschränkungen: Du brauchst einen Adapter um normale Ohrhörer anzuschließen. Zudem ist der Speicher nicht sehr groß. Auf die 28MB, die man übrigens nicht erweitern kann, bringst du maximal ein Dutzend Lieder.

Wie gesagt, das Handy ist nicht unbedingt ein MP3-Player-Ersatz, aber ansonsten Spitze.

#12 von Benedikt am 20.4.2007, 18:05 Uhr

Kristin, hab gerade aus Interesse ein wenig auf Amazon gestöbert. Möglicherweise dürfte das W200i für dich interessanter sein – wenn du auf Bluetooth verzichten kannst.


Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.