Navigation überspringen

Ärger mit Dubletten im iTunes Store

18.8.2008·Kommentare:  0

Für meine Kritik zu »Star Wars: The Clone Wars« habe ich im iTunes Store gerade nach dem Soundtrack gesucht und bin dabei auf ein Ärgernis gestossen, das mir dort schon öfter begegnet ist:

Coda - Codeansicht
»The Clone Wars«-Dubletten (süße Ironie) im iTunes Store (Flickr ›)

Ich weiß nicht, wer das im iTunes Store immer verbockt, aber ich habe es langsam satt bei Suchergebnissen wie diesen ewig rum zu klicken, bis ich die Version finde, die am meisten fürs Geld bietet.

Leider ist das kein Einzelfall und ich frage mich, warum Plattenlabels sowas machen. Manchmal sind die Alben wirklich gleich, meistens unterscheiden sie sich durch ein, zwei Bonustracks. Hin und wieder gibt es tatsächliche eine aufgemotzte Spezialausgabe mit Videos und dergleichen, die dann aber entsprechend gekennzeichnet ist und auch mehr kostet.

Im Fall von »The Clone Wars« bietet eine Variante ein PDF-Booklet, die anderen beiden unterscheiden sich lediglich durch Erscheinungsdatum und Interpreten-Eintrag. Und alle kosten gleich viel. Ehrlich, wenn jemand nicht genau hinschaut und eine abgespeckte Version ums gleiche Geld kauft, was soll der sich dann denken? Steckt da eine Strategie dahinter oder ist das bloße Schlamperei?


Schlagwörter

· · · · · · ·


Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.