Navigation überspringen

Kritik: »Knowing«

Spoilerfrei·4.0 / 5Sterne·8.5.2009·Kommentare:  0

Regisseur Alex Proyas hat noch nie einen schlechten Film abgeliefert1: »The Crow«, »Dark City« und zuletzt »I, Robot« – ein hochwertiges Hollywood-Portfolio. Bei Hauptdarsteller Nicolas Cage sieht die Sache schon anders aus. Glücklicherweise ist das neueste Projekt der beiden ein unterhaltsamer Endzeit-Thriller geworden, der in seinem Ablauf ein wenig an M. Night Shyamalans »Signs« erinnert.

Das gilt leider auch für den Wiederanschauungswert, der bei »Knowing« nicht sehr hoch ist. Ist der Clou einmal raus, fehlt beim zweiten Mal einfach die Spannung, die Story verlässt sich einfach zu sehr auf die Auflösung. Beim ersten Mal bekommt man dafür ein handwerklich solides Weltuntergangs-Szenario mit interessantem Protagonisten und brauchbarem Ende geboten.

Unterhaltsam – 4/5


  1. Wobei ich die Indie-Produktion »Garage Days« allerdings nicht beurteilen kann.

Neueste Filmkritiken

Mehr zu »Knowing«

Trailer (Apple) · IMDb · Rotten Tomatoes

Schlagwörter

· · · ·

Knowing https://benedikt.io/2009/05/knowing/ 2009-05-08 https://benedikt.io/media/movie-review.jpg Regisseur Alex Proyas hat noch nie einen schlechten Film abgeliefert1: »The Crow«, »Dark City« und zuletzt »I, Robot« – ein hochwertiges Hollywood-Portfolio. Bei Hauptdarsteller Nicolas Cage sieht die Sache schon anders aus. Glücklicherweise ist das neueste Projekt der beiden ein unterhaltsamer Endzeit-Thriller geworden, der in seinem Ablauf ein wenig an M. Night Shyamalans »Signs« erinnert. […]

Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.