Navigation überspringen

Nokia-S60-Handy als Modem unter Mac OS X Leopard

1.6.2009·Kommentare:  0

Noch bevor ich mir mein Nokia 6220 classic zugelegt habe, habe ich mich gefragt, wie leicht oder schwer man ein S60-Handy als Modem unter OS X einrichten kann. Immerhin gibt es dafür relativ teure Plugins, die etwas angestaubte Anleitung für Tiger auf s60.at stimmte mich aber positiv. Und tatsächlich lässt sich die Einrichtung unter OS X 10.5.7 recht einfach bewerkstelligen:

Zuerst sollte man sich die Provider-Daten für den Internet-Zugang besorgen (z.B. für Yesss). Wer das Handy bereits für iSync eingerichtet hat muss anschließend in OS X nur noch das Handy als Modem konfigurieren1:

  1. Systemeinstellungen
  2. Bluetooth
  3. Handy auswählen
  4. Unten auf Konfigurationssysmbol (Zahnrad) klicken
  5. »Dieses Gerät konfigurieren …«
  6. »Zugang zum Internet über die Datenverbindung Ihres Mobiltelefons« auswählen

Nach Klick auf »Fortfahren« einfach die entsprechenden Daten eintragen. Am Beispiel von Yesss sind dies lediglich der Telefonhersteller und der APN (web.yesss.at). Dann wieder »Fortfahren« und anschließend auf »Beenden«.

Mit dem Internet verbinden

  1. Systemeinstellungen
  2. Netzwerk
  3. Links auf »Bluetooth«
  4. Rechts auf »Verbinden« (Telefonnummer, Benutzername und Kennwort können leer beleiben, Konfiguration bleibt auf »Standard«)

Theoretisch sollte die Verbindung auch über das Modem-Symbol in der Systemleiste angezeigt werden. Bei mir hielt sich dort aber hartnäckig mein altes Huawei-Modem von A1. Nachdem ich es als Dienst entfernt hatte, kam beim Klick auf das Symbol eine »Keine Modem-Konfiguration gefunden«-Meldung. Funktionieren tut’s aber.


  1. Wer sein Handy noch gar nicht mit seinem Mac bekannt gemacht hat, sollte sich zunächst das entsprechende iSync-Plugin von Nokia holen und bei der Ersteinrichtung ebenfalls »Zugang zum Internet über die Datenverbindung Ihres Mobiltelefons« auswählen.

Schlagwörter

· · · · ·


Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.