Navigation überspringen

Männer, die auf Ziegen starren

★★★★☆·15.3.2010·Kommentare:  0

»Männer, die auf Ziegen starren«1 mag kein besonders innovativer Film sein, funktioniert aber als Komödie ganz gut. Vor allem, weil die Hauptrollen mit Ewan McGregor, George Clooney, Jeff Bridges und Kevin Spacey nahezu perfekt besetzt scheinen.

Mit seiner Erzählmethode, in der Ewan McGregor als Reporter Bob Wilton die Geschichte über ein geheimes Jedi-Soldaten-Projekt des US-Militärs wiedergibt, macht es sich der Film zudem leicht einfach witzige Situationen aneinanderzureihen ohne eine wirkliche Story bieten zu müssen. Unterstützt wird dieser Ansatz von der kurzen Laufzeit, so dass die 94 Minuten ziemlich schnell vergehen.

Wenn überhaupt hat der Film nur ein grobes Problem: seinen Trailer. Denn dort werden zwar nicht alle, aber eben einige gute Schmähs bereits vorweggenommen. Warum sich die Verantwortlichen dann sogar noch dazu entschlossen haben ganze Szenen auf die Trailerseite zu packen, bleibt ein Rätsel.

Nichtsdestotrotz ist »Männer, die auf Ziegen starren« ein unterhaltsamer, kleiner Film, den sich Fans einer oder aller Hauptdarsteller ohnehin anschauen müssen. Und Ewan McGregor in einem Nicht-Star-Wars-Film, in dem sich alles um Jedi-Krieger dreht? Ich find sowas lustig.

Lustig und kompakt– 4/5


  1. Gut übersetzt ist er ja, der Titel. Nur der Beistrich macht mir Sorgen. Im Filmvorspann fehlt der nämlich, nur was macht man im Fließtext damit – fehlerhafte Originaltreue oder die Einhaltung von Regeln?

Schlagwörter

· · ·

Mehr zu diesem Film

Trailer (Apple) · IMDb · Rotten Tomatoes


Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.