Navigation überspringen

Kritik: »Muse: Drones World Tour«

3 / 5Sterne·15.7.2018·Kommentare:  0Retweets:  0 1

Konzertfilme sind so eine Sache: Man mag die Band, oder eben nicht. Im ersten Fall macht es nichts, wenn der visuelle Teil nicht so gelungen ist. Trifft Letzteres zu, hilft auch der beste Konzertmitschnitt aller Zeiten nichts.

Egal, ob man nun Muse-Fan ist oder nicht, bei der »Drones World Tour« bekommt man ein durchgängiges Konzert geboten, das sich aus Auftritten in Amsterdam, Milan und Berlin während der gleichnamigen Tour (2015–2016) zusammensetzt. Nach wenigen kurzen Texteinblendungen kommt der Film auch gleich zur Sache. Die visuelle Darbietung vermittelt dabei den Eindruck eines typischen Live-Mitschnitts, mit einigen namensgebenden Dronen-Effekten und einiger netter Lichteffekte – insgesamt aber recht dunkel, mit wenig Publikumsinteraktion. Die Spielstätten kann man als Zuschauer dabei nicht wirklich unterscheiden, allenfalls am leicht anderen Haarstil einzelner Bandmitglieder. Für Fans sicher ganz nett anzusehen, die hier auch die »alten Hadern« von Muse, sowie nach dem Abspann einen (ganz) kurzen Ausblick auf die neue Single geboten bekommen. Und das alles eben eben auf der Kinoleindwand und in sehr guter Tonqualität.

Allerdings wirft diese Art der Veröffentlichung auch einige Fragen auf: Warum kommt der Film zwei Jahre nach Tour-Ende für genau einen Spieltag ins Kino? Und wenn schon Kino, hätte man nicht mit (Imax) 3D oder gar einer 4DX-Vorstellung mit Rüttelsitzen dem geneigten Publikum eine wirklich besondere Vorstellung mit Konzertatmosphäre bieten können?

So wirkt »Muse: Drones World Tour« einfach etwas banal und mehr wie ein halbgegelückter Marketing-Gag (»für einen Tag im Kino«), auf den gut laufende Lichtspielhäuser scheinbar ohnehin verzichtet haben. Nichtsdestotrotz ist Muses Auftritt im Kino solide Unterhaltung für Fans und Konzertgänger. Leider aber nicht mehr.

★★★☆☆


Neueste Filmkritiken

Mehr zu »Muse: Drones World Tour«

Trailer (YouTube) · IMDb · Rotten Tomatoes

Schlagwörter

· ·

Muse: Drones World Tour https://benedikt.io/2018/07/kritik-muse-drones-world-tour/ 2018-07-15 Tom Kirk, Jan Willem Schram https://benedikt.io/media/movie-review.jpg Ein Konzert von Muse – im Kino. (Leider) nicht mehr, aber auch nicht weniger. ★★★☆☆

Kommentieren

Am liebsten hier, gerne aber auch auf Twitter und Facebook.
Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern innerhalb von 24 Stunden.