Navigation überspringen

WordPress 5.0: Zusätzliche Gutenberg-Requests eliminieren

21.12.2018·Kommentare:  0Retweets:  0 2

Mit WordPress 5.0 hat nicht nur der neue Editor Gutenberg Einzug gehalten, denn dieser führt mit dem Fokus auf Blöcke auch ein neues Stylesheet (wp-block-library/style.min.css) ein, das automatisch im Header angefordert wird.

Prinzipiell kein Problem, wer aber diese Styles nicht benötigt und sein Blog mit nur einem Request ausliefern möchte, muss die Einbindung des Includes im Header unterbinden. Und das geht so:

wp_deregister_style('wp-block-library');

Diesen Code im Header-Bereich einbinden, dann werden die Styles für die Ausgabe nicht initialisiert.

Wie gesagt nur anwenden, wenn man die neuen Gutenberg-Block-Funktionen nicht benötigt. Meine ersten Einsrücke zu Gutenberg gibt’s demnächst.


Neueste Artikel

Schlagwörter

· · ·


Kommentieren

Am liebsten hier, gerne aber auch auf Twitter und Facebook.
Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern innerhalb von 24 Stunden.