Navigation überspringen

Kritik: »John Wick: Kapitel 3 – Parabellum«

Spoilerfrei·4.0 / 5Sterne·10.7.2019·Kommentare:  1Retweets:  0 1

Von den »kleinen« Action-Reihen wie »The Equalizer«, »[…] Has Fallen« (Teil 3 kommt diesen Sommer), »96 Hours«, »The Transporter« oder auch den Neeson/Collet-Serra-Kooperationen wie »The Commuter« schaffte es bisher keine, so konsequent qualitativ hochwertige Teile hervorzubringen wie »John Wick«. Dabei beruht der Erfolg der Filme rund um den namensgebenden Auftragskiller auf zwei wesentlichen Punkten (und deren exzellenter Ausführung):

Gerade letztere machen auch den dritten Teil von »John Wick«, der handlungstechnisch direkt an das Ende von Teil 2 anschließt, zu einem besonderen Kinovergnügen. So gut choreografierte Kämpfe Mann/Frau gegen Mann/Frau (neben Keanu Reeves teilt in Teil 3 auch Halle Berry kräftig aus) haben auf der Kinoleinwand nämlich mittlerweile Seltenheitswert. Ja, dafür muss man Actionfilme mögen und ja, dafür muss man auch in Kauf nehmen, dass »John Wick« stellenweise ziemlich brutal (aber immerhin nicht ganz ohne Humor) ist. Aber selbst Genre-Skeptiker müssten der Reihe und insbesondere Teil 3 zugestehen, dass sie in dieser Hinsicht ziemlich gut gemacht sind.

Wenn es etwas zu kritisieren gibt, dann vielleicht, dass man etwas mehr Gewicht auf den Ausbau des durchaus interessanten (und oben als ersten Punkt angeführten) »John Wick«-Universums hätte legen können. So lange das Franchise aber weiterlebt (Teil 4 wurde bereits angekündigt, ein TV-Spin-off ist ebenfalls in Arbeit), kann man als Zuschauer in Anbetracht der exzellenten Action gut damit leben, diesen häppchenweise serviert zu bekommen.

Action-Augenweide ★★★★☆


Neueste Filmkritiken

Mehr zu »John Wick: Kapitel 3 – Parabellum«

Trailer (YouTube) · IMDb · Rotten Tomatoes · Metacritic · Box Office Mojo

Schlagwörter

· · ·

John Wick: Kapitel 3 – Parabellum https://benedikt.io/2019/07/kritik-john-wick-kapitel-3-parabellum/ 2019-07-10 Chad Stahelski https://benedikt.io/media/movie-review.jpg Eine Action-Augenweide mit minimalen Kritikpunkten. ★★★★☆

1 Kommentar

Hier (0) · Twitter (0) · Facebook (1)

Kommentieren

Am liebsten hier, gerne aber auch auf Twitter und Facebook.
Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern innerhalb von 24 Stunden.