Navigation überspringen

Kritik: »Downton Abbey«

Spoilerfrei·3.5 / 5 Sterne·8.10.2019·Kommentare:  6Retweets:  0 1

Vier Jahre nach dem Ende der TV-Serie kehrt »Downton Abbey« zurück, und das nicht einfach im Patschen- sondern sogar im echten Kino. Regisseur Michael Engler ist seiner Filmografie nach zwar eher im TV-Fach zu Hause und so mutet die Inszenierung zwar nicht unbedingt bombastisch cineastisch an, aber routiniert und visuell eine Spur aufpolierter als die Serie (die aber bereits im TV mehr als okay war).

Bezüglich der Geschichte werden alle Register gezogen – zumindest soweit es das altbekannte Serienkonzept zulässt. Denn von diesem Pfad weicht die Erzählung auch auf der großen Leinwand keinen Millimeter weit ab. Serienfans dürfte das aber durchaus gefallen.

Apropos: Muss man die Serie ganz gesehen haben, um sich »Downton Abbey« im Kino anschauen zu können? Ich würde sagen, nicht unbedingt. Ein paar Folgen schaden aber nicht, weil man so viele der Charaktere bereits kennt und man mit dem Setting vertrauter ist (ich kenne z.B. nur die ersten paar Folgen).

Cineastischer Meilenstein ist die Kinofortsetzung natürlich nicht, aber für Fans wohl ein Muss (das sie auch nicht enttäuschen wird), für deren Kinobegleitung aufgrund der verschiedenen Perspektiven zumindest kurzweilig: Ein bisschen Progressivität hier, ein wenig pro Klassenerhalt1 da – gemäß der Serienvorlage wird halt auch im Kino nicht zu sehr über die Stränge geschlagen, aber eben so gemütlich unterhalten, wie es die Serie getan hat.

★★★½☆


  1. [Mini-Spoiler! ] Es tut sogar fast ein bisschen weh, wenn die Bedienstete Anna Bates (Joanne Froggatt) Lady Mary Talbot (Michelle Dockery) ins Gewissen redet, auf Downton Abbey die Stellung zu halten. 

Neueste Filmkritiken

Mehr zu »Downton Abbey«

Trailer (YouTube) · IMDb · Rotten Tomatoes · Metacritic · Box Office Mojo

Schlagwörter

· ·

Downton Abbey https://benedikt.io/2019/10/kritik-downton-abbey/ 2019-10-08 Michael Engler https://benedikt.io/media/movie-review.jpg Taugt die Kinofortsetzung auch für Nichtkenner der Serie?

6 Kommentare

Hier (0) · Twitter (0) · Facebook (6)

Kommentieren

Am liebsten hier, gerne aber auch auf Twitter und Facebook.
Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern innerhalb von 24 Stunden.