Navigation überspringen

WordPress: Facebooks lästigen fbclid-Parameter entfernen

8.11.2019·Kommentare:  0Retweets:  0 1

Da viele Browser gar nicht mehr die komplette URL anzeigen, ist es mir lange nicht aufgefallen, aber Facebook hängt bei dort geteilten Links immer einen Parameter namens fbclid an die URL. Der Parameter ist für jeden dort eingeloggten User und pro geteiltem Link individuell.

Das nervt, weil das nicht nur das eigene Webanalytics-Tool durcheinander bringen kann (in Matomo wäre mir das aber noch nicht aufgefallen), sondern dahinter auch ein potenzielles, Facebook-typisches Datenschutz-Problem lauert. Ich verwende auf benedikt.io keine Facebook-Embeds, von daher ist das Risiko gering, aber auf Seiten, die das tun, kann Facebook z.B. im Nachhinein genau feststellen, auf wessen geteilten Link der User geklickt hat.

Facebook steht es natürlich frei an meine URLs Parameter anzuhängen. Und mir steht es frei, diese zu entfernen. Wer eine Website oder einen Blog mit einer htaccess-Datei betreibt (z.B. WordPress), kann sich mit einem Rewrite-Rule behelfen, das im Falle eines gesetzten fbclid-Parameters einen 301-Redirect auf dieselbe URL ohne diese Parameter durchführt:

RewriteCond %{QUERY_STRING} ^(.*&|)fbclid=.*?(?:&(.*)|)$
RewriteRule (.*) /$1?%1%2 [R=301,L]

Voila! Klicks von Facebook werden fortan auf die schöne und einzige wahre URL der eigenen Website umgeleitet und aus …

https://benedikt.io/2019/11/wordpress-facebook-fbclid-parameter-entfernen/?fbclid=Du-sollst-nicht-verändern-deines-Users-Link

… wird:

https://benedikt.io/2019/11/wordpress-facebook-fbclid-parameter-entfernen/

Der Nachteil dieser Methode ist allerdings, dass die Referrer-Information und damit die Info, dass der Besucher von Facebook gekommen ist, verlorengeht. Eine Alternative wäre das Entfernen mit JavaScript (und am Besten Anpassen der Browser-History) – diese Möglichkeit muss ich mir aber erst genauer anschauen.


Neueste Artikel

Schlagwörter

· ·


Kommentieren

Am liebsten hier, gerne aber auch auf Twitter und Facebook.
Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern innerhalb von 24 Stunden.