Navigation überspringen

Sennheiser Momentum True Wireless 2: Nach­fol­ger kom­men mit ANC

17.1.2020·Kommentare:  0Retweets:  0 1

Wenn ich mir ein Feature wünsche, das meine täglichen True-Wireless-Begleiter, die Sennheiser Momentum True Wireless, nicht haben, dann ist es Active-Noise-Cancelling (ANC).

Die Momentum True Wireless wurden auf der IFA 2018 angekündigt und markierten Sennheisers Einstieg in das True-Wireless-Segment. Erschienen sind sie Ende desselben Jahres und erhielten vor allem bei der Soundqualität durchweg Bestnoten.

Über etwaige Nachfolger war lange nichts bekannt und obwohl die Konkurrenz bezüglich Soundqualität nur schwer aufschließen konnte, so hatten 2019 neue Modelle der Konkurrenz – zumindest in derselben Preisklasse – einen entscheidenden Vorteil: Active-Noise-Cancelling. Ein Feature, das Sennheiser mit dem Entwicklungszeitraum seiner ersten Generation an True-Wireless-Ohrhörern verpasst hat.

Nachfolger kommen mit ANC

Das dürfte sich mit den Nachfolgern, die wohl schlicht »Sennheiser Momentum True Wireless 2« heißen werden1, ändern. Digital Trends hat nämlich bereits Mitte Dezember die Dokumente des entsprechenden FCC-Antrags ausgegraben, in dem auch zwei Seiten der Anleitung enthalten sind. Auf diesen wird beschrieben, wie man mit einem Triple-Tap am rechten Hörer ANC aktivieren kann.

Weitere Features?

Über den Starttermin und weitere Features kann aktuell nur spekuliert werden. Z.B. ob die Nachfolger eine höhere IP-Zertifizierung als IPX 4 aufweisen werden oder sich bei den Akkulaufzeiten etwas getan hat. Auf den schematischen Abbildungen der Anleitung scheinen sich Design der Ohrhörer sowie der Ladeschale jedenfalls nicht großartig verändert zu haben.

Unabhängig davon stehen die Momentum True Wireless 2 aber schon jetzt auf meiner Einkaufsliste.


  1. Wie Digital Trends auf die Bezeichnung »Momentum 2« kommt erschließt sich mir nicht, da auch in den FCC-Dokumenten von »Sennheiser Momentum True Wireless 2« die Rede ist und die nur »Momentum« genannten Modelle Over-Ear-Kopfhörer sind. 

Neueste Artikel

Schlagwörter

· · ·


Kommentieren

Am liebsten hier, gerne aber auch auf Twitter und Facebook.
Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern innerhalb von 24 Stunden.