Navigation überspringen

Disney+: Mini-Früh­bu­cher­ra­batt von € 0,83/Monat und schon hagelt es Gra­tis­wer­bung

27.2.2020·Kommentare:  0Retweets:  0 1

Ja, auch ich freue mich auf Disney+ und vor allem »The Mandalorian«. Und Disneys Werbestrategien zur Einführung seines Streaming-Dienstes, wie z.B. die Ausstrahlung der 1. Folge von »The Mandalorian« im Free-TV zwei Tage früher, stehen dem Konzern natürlich frei.

Dass aber manche Medien auf den ältesten Trick der Welt hereinfallen und eine sehr geringfügige Preisreduktion für Frühbucher als Kampfpreis-Abo bezeichnen muss nicht unbedingt sein. Etwas sachlicher, aber ähnlich unreflektiert: »Wer schon jetzt abonniert, zahlt weniger« – um nur einige Beispiele zu nennen.

Zur Erklärung: Monatlich kostet der Disney-Streamingdienst 6,99 Euro. Wer gleich für das ganze Jahr bezahlt kommt mit 69,99 Euro (umgerechnet € 5,83 pro Monat) günstiger davon. Der sogenannte Frühbucherrabatt von 59,99 Euro fürs erste Jahr (umgerechnet € 5,00 pro Monat) ist nichts weiter als eine sehr kosteneffektive Werbemasche für entsprechende Medienberichterstattung.

Das Faktum an sich mag ja durchaus berichtenswert sein, dann aber bitte mit dem gebotenen kritischen Blick und nicht mit einem reißerischen Titel wie »Fünf Euro pro Monat: Disney+ ködert Kunden mit Jahresabo-Kampfpreis«.


Neueste Artikel

Schlagwörter

·


Kommentieren

Am liebsten hier, gerne aber auch auf Twitter und Facebook.
Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern innerhalb von 24 Stunden.