Navigation überspringen

Tipp: Exif-Daten von Fotos direkt am iPhone & iPad mit iOS-13-Bordmitteln anzeigen

12.3.2020·Kommentare:  0Retweets:  0 1

Viele iOS-Versionen lang war es gar nicht möglich, sich mit Bordmitteln die Exif-Daten von Fotos anzuschauen. Mit iOS 13 geht es immerhin über den Umweg der Dateien-App:

  1. Zunächst wählt man in der Fotos-App ein Foto mit Longpress aus.
  2. Dann tappt man auf »In Dateien sichern« (etwas weiter unten in der Liste).
  3. Anschließend wechselt man in die Dateien-App.
  4. Man navigiert zum zuvor gewählten Ordner bzw. Speicherort.
  5. Dort erfolgt wieder ein Longpress auf den Dateinamen des Fotos.
  6. Im Kontextmenü wählt man »Infos«.
  7. Voilà! Es werden alle Exif-Daten wie z.B. GPS-Koordinaten angezeigt.

Praktischer wäre es natürlich, man könnte sich diese Informationen direkt in der Fotos-App anzeigen lassen. Immerhin ist diese Methode besser und schneller, als dafür auf 3rd-Party-Apps zurückgreifen zu müssen.


Neueste Artikel

Schlagwörter

· · · · ·


Kommentieren

Am liebsten hier, gerne aber auch auf Twitter und Facebook.
Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern innerhalb von 24 Stunden.