Navigation überspringen

iPadOS: Mauszeiger-Tuningtipps & weitere Trackpad-Erfahrungen

30.5.2020·Kommentare:  6Retweets:  0 1

In den letzten Wochen habe ich versucht, mich an iPadOS mit Maussteuerung zu gewöhnen, hauptsächlich mit der Logitech Combo Touch. Obwohl der Ersteindruck der Mauszeiger-Implementierung ziemlich gut ist, offenbaren sich im Alltag doch ein paar Hürden, die man mit ein paar Tricks aber umgehen kann.


Neueste Artikel

Schlagwörter

· ·


6 Kommentare

Hier (6) · Twitter (0) · Facebook (0)

#1 von Carsten am 10.8.2020, 11:08 Uhr

Hey, vielen Dank für Deine vielen hilfreichen Infos.
Eine Frage habe ich an Dich: Ist es möglich bei der Logitech Combo Touchdie Klickgeräusche des Trackpads und der Tastatur auszuschalten? Unter Bedienungshilfen kann ich hierzu jedenfalls nichts finden.
Gruß
Carsten

#2 von Benedikt am 11.8.2020, 12:36 Uhr

Hi Carsten, danke und bitte gern! Ich habe meine Combo Touch gerade nicht bei der Hand, Töne macht bei mir jedenfalls weder das Trackpad noch die Tastatur – von daher sollte das also auf jeden Fall möglich sein. Dass die Tastatur im angeschlossenen Zustand überhaupt Töne in iPadOS auslöst, wundert mich. Hast du schon diese Anleitung versucht?

#3 von Carsten am 12.8.2020, 6:03 Uhr

Hallo Benedikt,
danke für Deine schnelle Antwort.
Vermutlich meine ich die Hardware bedingten Geräusche, die sich natürlich nicht ausschalten lassen. Deine Anleitung kenne ich soweit.
Ich benutze das I Pad mit entsprechender Tastatur häufig Abends im Bett, und meine liebe Frau schläft leider schlecht, insbesondere wenn sie das klicken auf dem Trackpad hört. Bei Ihrem ThinPad Laptop kann man auf dem Trackpad einfach mit dem Finger leicht antippen, beim Combo Touch muss man das Trackpad immer über den Widerstand drücken, welches jedesmal dieses Klickgeräusch auslöst…….
Das läßt sich dann wohl vermutlich nicht änder.
Beste Grüße.
Carsten

#4 von Benedikt am 12.8.2020, 8:51 Uhr

Ah, verstehe, was du meinst – doch, das geht! Bei angeschlossenem Trackpad (sonst sieht man die Option nicht) unter Einstellungen → Allgemein → Trackpad »Klick durch Tippen« aktivieren, das löst das Problem zumindest fürs Trackpad. 😉

#5 von Carsten am 12.8.2020, 8:57 Uhr

Hallo Benedikt, super und ganz großartig. Das funktioniert tadellos. Ich danke Dir dafür, jetzt bin ich aber mal so richtig zufrieden mit der Logitech Tastatur. Das war der für mich bisher einzige Wehrmutstropfen…. Besten Gruß. 🙂
Carsten

#6 von Benedikt am 12.8.2020, 21:15 Uhr

Bitte, gern – freut mich, wenn dir der Tipp geholfen hat! Den Tastatur-Teil inkl. Trackpad finde ich auch top (Cover hätte leichter sein können), insgesamt eine gute Option um z.B. ein 2017er iPad Pro noch eine ganze Weile weiterverwenden zu können, wünsch dir noch viel Freude damit!

Kommentieren

Am liebsten hier, gerne aber auch auf Twitter und Facebook.
Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern innerhalb von 24 Stunden.