Navigation überspringen

Lenovo TrackPoint Keyboard 2 als Qwertz-Version lieferbar

25.9.2020·Kommentare:  0Retweets:  0 1

Wenn mir nicht meine Logitech K810 noch treue Dienste leisten würde und ich dringend eine kompakte Bluetooth-Tastatur bräuchte, wäre Lenovos TrackPoint Keyboard 21 wohl ein heißer Kandidat. Angekündigt wurde sie zwar bereits Anfang des Jahres, als Qwertz-Version ist sie aber erst seit kurzem lieferbar.

Zugegeben, mit 119 Euro ist sie nicht gerade billig, liegt aber für eine hochwertige TKL-Bluetooth-Tastatur (Tastatur ohne Zehnerblock) durchaus im Durchschnitt. Neben dem eigentlichen USP, dem typischen Lenovo-Keyboard-Feeling, bietet das TrackPoint Keyboard 2 aber noch ein paar andere Features:

Gibt es auch ein paar negative Punkte? Ja, durch das Fehlen einer Hintergrundbeleuchtung ist die Tastatur für Wohnzimmer/Heimkino-Setups eher ungeeignet und Lenovo-Tastatur-Feinschmäckern sei gesagt, dass man im Gegensatz zu Lenovos Laptop-Tastaturen beim TrackPoint Keyboard 2 die (oft kritisierte) Lenovo-Eigenheit der Fn/STRG-Tastenreihenfolge nicht vertauschen kann. Das wären für mich aber nur kleine Wermutstropfen.


  1. Streng genommen gab es kein »TrackPoint Keyboard (1)«, sondern lediglich die kabelgebundene ThinkPad Compact USB Tastatur mit TrackPoint

Neueste Artikel

Schlagwörter

· ·


Kommentieren

Am liebsten hier, gerne aber auch auf Twitter und Facebook.
Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern innerhalb von 24 Stunden.