Navigation überspringen

benedikt.io 2020 – ein paar Zahlen zum Jahresende

30.12.2020·Kommentare:  3Retweets:  0 2

Heuer wurde benedikt.io 20 Jahre alt und beim entsprechenden Post habe ich ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert. Ausgelassen habe ich dabei die – zumindest manchmal – in den Geburtstags-Posts erwähnten Statistiken, wie meistkommentierte oder meistgelesene Artikel. Das will ich künftig wie folgt am Jahresende mit einer Art Rückblick nachholen:

Was meint ihr? Seid ihr an mehr Zahlen und Fakten wie diesen interessiert? Vorschläge und Fragen gerne in den Kommentaren.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr 2021 (das können wir wohl alle gut gebrauchen)!


Neueste Artikel

Schlagwörter


3 Kommentare

Hier (2) · Twitter (0) · Facebook (1)

#1 von Robert Lender am 30.12.2020, 21:47 Uhr

Ach, ich mag Statistiken 😊 Interessieren würde mich, welche leichten Notebooks das meiste Interesse fanden und wie sich die Hinweise auf Onyx schlugen.
Ansonsten: meine Hochachtung. 20 Jahre dran zu bleiben ist eine feine Sache.

#2 von Benedikt am 31.12.2020, 20:05 Uhr

Hi Robert, vielen Dank, freut mich sehr – vor allem von einem Blog-Veteranen zum anderen! 😉

Jetzt habe ich glatt festgestellt, dass trotz des Titels kaum Zahlen im Rückblick vorkommen – habe eben noch zwei hinzugefügt, nämlich die offensichtlichsten: Gesamtposts und -Kommentare.

Bezüglich leichter Notebooks kommt es darauf an. Ich vermute, die meisten Leute suchen aus individuellen Gründen nach einem konkreten Modell und da dürfte das geringe Gewicht kaum eine Rolle spielen. Ich vermute das deshalb, weil die Artikel meiner entsprechenden Serie komplett unterschiedliche Zugriffszahlen haben.

Der erfolgreichste ist interessanterweise jener über das Lenovo IdeaPad Duet 3i (halt mit einem 1/5 der Zugriffe des oben erwähnten Topartikels). Auch die Boox-Tablets sind gut mit dabei und reihen sich in meiner Leichte-Computer-Serie gleich nach dem Lenovo ein und sind immer noch in den Top 50 vertreten (bis auf den Tastatur-Artikel, der ist wohl zu »nischig«).

Kommentieren

Am liebsten hier, gerne aber auch auf Twitter und Facebook.
Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern innerhalb von 24 Stunden.