Navigation überspringen

Shure Aonic Free: Shures erste »echte« True-Wireless-Ohrhörer – erster Eindruck

30.12.2021·Kommentare:  0Retweets:  1 1

Ich konnt’s nicht lassen und habe auch bei den Shure Aonic Free zugeschlagen. Als langjähriger Shure-Fan und nachdem auch der True-Wireless-Adapter in meinem Test gut abgeschnitten hat, wollte ich einfach wissen, was Shures erste »echte« True-Wireless-Ohrhörer taugen – anbei meine ersten Eindrücke.

Die Tortenverpackung der Shure Aonic Free (Grafit-Modell) auf einem Tisch liegend.
Die Shure Aonic Free starten mit einer UVP von 199 Euro.

Eure Meinung

Habt ihr Fragen zu den Aonic Free oder bereits selbst welche? Über eure Erfahrungen und Meinungen freue ich mich wie immer in den Kommentaren!

Hinweis: Dies ist ein unabhängiger, nicht kommerziell ausgerichteter Erfahrungsbericht basierend auf meinen ersten Eindrücken. Ich habe das Produkt selbst bezahlt, mir stand weder ein Testmodell oder eine Leihgabe zur Verfügung, noch enthält dieser Artikel Affiliate-Links. Ich stehe zudem in keinerlei Beziehung zum Hersteller und/oder Händler. Mehr zur nicht-kommerziellen Ausrichtung von benedikt.io gibt’s unter Über.


Neueste Artikel

Schlagwörter

· · · · ·


Kommentieren

Am liebsten hier, gerne aber auch auf Twitter und Facebook.
Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern innerhalb von 24 Stunden.