Navigation überspringen

Die neuen iPods 2007

Apple-Chef Steve Jobs hat eben in San Francisco die neuen iPods vorgestellt. Neben überarbeiteten etablierten Modellen gibt’s auch eine komplett neue Variante: der iPod touch ist ein iPhone ohne Telefon. Hier die Neuerungen im Überblick:

iPod shuffle

… bleibt iPod shuffle, allerdings in neuen Farben. Es gibt eine neue (Product)-Red-Edition, bei der ein Teil der Einnahmen wohltätigen Zwecken gespendet wird. Produktseite ›

iPod nano

Dass man zu seinem Liebling stehen muss, auch wenn die äußere Schönheit verblasst ist, zeigt uns Apple mit dem neuen Nano: Dieser ist tatsächlich die befürchtete fette, hässliche Version über die sich z.B. Apple-Guru John Gruber lustig gemacht hat. Sogar dieser Fan-Entwurf sieht besser aus. Die inneren Werte scheinen allerdings fabelhaft zu sein: neues Interface, videofähig, hochauflösendes Display, guter Preis. Aber Mann, kann man nicht einmal alles haben? Kapazitäten: 4 und 8 GB. Preis: 149 und 199 Dollar. Produktseite ›

iPod classic

Der »normale« iPod wird zum iPod classic. Neu ist wie beim Nano die Benutzeroberfläche sowie das Aluminium-Gehäuse. Gehörig aufgestockt wurde der Speicherplatz: 80 bzw. 160 GB fasst der iPod nun. Preis: 250 und 350 Dollar. Produktseite ›

iPod touch

Zu den etablierten Modellen gesellt sich der iPod touch: Wie ein iPhone, nur ohne Telefon und hauchdünne 8mm »dick«. Wlan gibt’s ebenfalls, Safari und YouTube sind mit an Bord. E-Mail-Client findet sich im Menü aber keiner. Im Gegensatz zum iPhone wird der iPod touch weltweit verfügbar sein. Kapazitäten: 8 bzw. 16 GB. Preis: 299 und 399 Dollar. Produktseite ›

iTunes WiFi music store

Mit dem neuen iPod touch können Lieder direkt via Wlan aus dem iTunes Store bezogen werden. Eigentlich spricht nichts dagegen, dass das auch mit dem iPhone klappt. Erwähnt wurde es aber anscheinend nicht.

Starbucks-Kooperation

Vollkommen uninteressant aber dennoch neu ist die Kooperation mit Starbucks. Hört man in einer Filiale ein Lied das einem gefällt, kann man es direkt mit dem iPod touch oder dem iPhone kaufen. Gähn. Ich würde mich ja fragen, wann der Service zu uns kommt, aber … *schnarch*

Klingeltöne

Aus jedem im iTunes Store gekauftem Lied kann man einen 30-sekündigen Klingelton für’s iPhone machen. Kostet allerdings weitere 99 Cent. Tja, Apple, bringt das iPhone lieber erstmal nach Europa …

iPhone-Preissenkung

Die iPhone-Variante mit 8 GB kostet ab sofort nur mehr 399 Dollar (wird die 4-GB-Version eingestellt?). Wozu soll dann der iPod touch mit 16 GB noch gut sein? Er kostet gleich viel, kann aber weniger. Apple sollte meiner Meinung nach nur die Variante mit 16 GB um 299 Euro verkaufen. Dann würde auch die Produktpalette wieder passen. Produktseite ›

Fazit

Da hat Apple ja ein paar schöne neue Produkte vorgestellt. Naja, ein weniger schönes ist auch dabei: Eigentlich wollte ich mir einen neuen Nano zulegen, aber leider ist dieser in der neuen Version wirklich hässlich. Auch wenn das Preis/Leistungsverhältnis ansonsten stimmt. Mal abwarten. Der iPod touch klingt interessant, ist mir für die gebotenen Kapazitäten aber zu teuer. Da bevorzuge ich lieber den kompakteren Nano (ich kann immer noch nicht glauben, dass Apple den in dieser Form veröffentlicht). Die neuen iPod classics scheinen wahre Kapazitätswunder zu sein. Wer nur auf massenhaft Speicher aus ist, dem sollte die Wahl leicht fallen. Wer unbedingt das Touch-Interface haben will, hat’s nicht leicht. Der iPod touch ist im Vergleich zum iPhone überteuert, dafür gibt’s diesen mit 16 GB. Teuer wird’s in jedem Fall.


yigg it


Schlagwörter

· · · · · · · ·


7 Kommentare

#1 von Die neuen Ipods sind da … « Schluss … mit allem ! am 5. September 2007 um 22:53 Uhr

[…] eine komplett neue Variante: der sogenannte iPod touch ist ein iPhone ohne Telefon. Mehr hier und hier. […]

#2 von Pietropizzi am 6. September 2007 um 15:54 Uhr

Definitiv eine interessantere Palette an iPods als zuvor, aber auch die Wahl der Qual. Die interessanteste Änderung hat sicher der iPod Nano vollzogen. Zu allererst passt jetzt endlich mal das Preis/Leistungsverhältnis, was bei Apple leider oft nicht so ist. Denn 149 Euro für ein (vermutlich) tolles Display, Videofunktion und 4 GB sind ein gutes Angebot.

Offensichtlich ist hier nicht sehr viel Geld in das Design geflossen. Das würde zumindest den günstigen Preis und das für Apple Verhältnisse schwache Äußere erklären, es ist tatsächlich ein etwas hässliches Entlein geworden. Wobei es schon auf den Winkel ankommt aus dem man es betrachtet, direkt von vorne ist eine sehr ungünstige Ansicht, weil da die unpassenden Proportionen am meisten auffallen, sieht man den Nano aber auch nur etwas von der Seite ist es nicht so schlimm, denn die »Dünnheit« lässt ihn gleich besser aussehen. Außerdem finde ich hat es einen gewissen Reiz ein »unschönes« Objekt von Apple zu besitzen, das wird vielleicht mal ein Kultobjekt, weil es eben nicht so perfekt gestylt ist.

Der iPod Touch ist auf jeden Fall überteuert, sonst natürlich ganz nett, vor allem weil es an immer mehr Stellen in der Stadt Wlan gibt, und ein 3,5 Zoll eine wirklich passable Größe zum Videoschauen bietet. Aber der Preis … naja.

Für mich wäre das Design des iPod glaube ich kein Hindernis, obwohl ich ihn dazu ganz gerne mal in meinen Händen halten würde …

#3 von Benedikt am 6. September 2007 um 16:52 Uhr

Wahl der Qual.

Ähm, meinst du das absichtlich so? ;-)

149 Euro für den 4-GB-Nano find ich auch ziemlich gut und ich hätt’ ihn schon fast bestellt. Ich bin mir aber noch nicht ganz sicher. Ich will irgendwie dieses Touch-Interface.

Dass ein unschönes Produkt von Apple zum Kultobjekt werden könnte, daran hab ich noch gar nicht gedacht. Da ist sicher was dran.

Für mich wäre das Design des iPod glaube ich kein Hindernis

Heisst das, du willst dir vielleicht einen zulegen? Ich frag nur, weil du glaub ich mal erwähnt hast, dass du kein großer Fan von iPods bist.

#4 von Pietropizzi am 6. September 2007 um 18:35 Uhr

Ähm, meinst du das absichtlich so? ;-)

Ich könnte jetzt natürlich sagen, dass ich das so gmeint habe, aber ehrlich gesagt hab ich mich einfach verschrieben :)

Ich will irgendwie dieses Touch-Interface.

Ja das ist schon sehr fein, aber wie gesagt es ist doch etwas überteuert muss ich sagen. Vor allem wo das 4GB Modell des »alten« iPhone gerade in Amerika für 299 Dollar verscherbelt wird so lange der Vorrat reicht, da es eingestellt werden soll.

Heisst das, du willst dir vielleicht einen zulegen? Ich frag nur, weil du glaub ich mal erwähnt hast, dass du kein großer Fan von iPods bist.

Ja, also ich überlege mir schon vielleicht einen zuzulegen muss ich sagen. Du kannst dich richtig erinnern, dass ich kein Fan der iPods war, vor allem weil sie so gehypt wurden und der Preis ungerechtfertigt hoch war, bzw. teilweise noch ist.

Aus rein technischer Sicht erscheint mir der neue Nano ein gutes Produkt zu einem fairen Preis zu sein, etwas das bei Apple nicht selbstverständlich ist, wobei der faire Preis in letzter Zeit häufiger zu finden ist als früher, so z.B. auch beim MacBook ab 1099 Euro.

Auch versuche ich Apples Produkte im Allgemeinen etwas objektiver zu betrachten als früher, wo mich der Hype darüber fast automatisch zum Gegner davon gemacht hat. Man muss ihn einfach weglassen, dann sind die Produkte teilweise sehr gut, teilweise nicht, wie bei anderen Herstellern auch. Leider gibt es um Apple herum einen großen Fankreis, der in die Firma und Steve Jobs verliebt ist und alles in den Himmel lobt was von Apple kommt. Und dann gibt es wiederum die, die Apple hassen, einfach so, warum auch immer das so ist.

So jetzt bin ich etwas abgedriftet, aber wie gesagt ich könnte mir schon vorstellen mir einen iPod zuzulegen.

#5 von Christoph am 8. September 2007 um 14:49 Uhr

Also der iPod touch sieht schon sehr gut aus, und ein bisschen Tech-Spielerei wär auch wieder mal ganz nett. Vor allem wenn es dafür eigene Applikationen gibt.

#6 von Benedikt am 8. September 2007 um 17:55 Uhr

Genau das reizt mich auch am iPod touch. Zudem gibt’s schon Spekulationen, wie Apple diese Plattform weiterentwickeln könnte. Praktischer wär für mich sicher der Nano, der Touch ist aber aufregender. Schwierige Entscheidung …

#7 von   iPod und die vollen Taschen - wirsindecht.org am 12. September 2007 um 15:34 Uhr

[…] so diesmal dachte ich mir fünf Minuten später, denn vor einigen Tagen kamen doch die neuen iPods heraus und mir gefiel durchaus was ich das sah. Da ich es mir wünschen kann käme sogar der iPod touch in […]


Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.