Navigation überspringen

Good Woman – Ein Sommer in Amalfi

★★★☆☆·1.12.2005·Kommentare:  0

Liebe & Betrug können ziemlich langweilig sein. Das waren meine Gedanken als die ersten Minuten von »A Good Woman« (so der Original-Titel) in der Sneak-Preview über die Leinwand flimmerten.

Nach einer etwas mühsamen Einleitung beginnt der Film aber tatsächlich zu unterhalten und brilliert – zumindest im Original – mit heiteren Wortspielen und Witzen der männlichen Charaktere (allen voran Tom Wilkinson). Helen Hunt und Scarlett Johansson passen ebenfalls gut in ihre Rollen und verkörpern diese glaubwürdig. Die anfangs etwas banal wirkende Liebesgeschichte wird im Laufe des Films um eine interessante Ebene erweitert, sodass man bis zum Schluß an der Auflösung interessiert ist. Insgesamt zwar kein umwerfendes Werk, aber ein unterhaltsames und schönes Stück Schauspiel.

ganz lustig 3.5 von 5 Sternen

Trailer, Internet Movie Database (IMDb)

Sneak Preview im Apollo-Kino, Original-Titel »A Good Woman«, Kinostart in Österreich: 15.12.2005



Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.