Navigation überspringen

In den Schuhen meiner Schwester

★★★★☆·6.12.2005·Kommentare:  0

Curtis Hansons (»8 Mile«, »L.A. Confidential«) neuer Film erzählt die etwas komplizierte Gechichte zweier Schwestern (Toni Collette, Cameron Diaz). Dabei handelt es sich aber nicht um eine Komödie im klassischen Hollywood-Stil sondern eher um ein Werk wie »Garden State« oder »Elizabethtown«. Im Gegensatz zu diesen selbstverliebten Vehikeln erzählt »In den Schuhen meiner Schwester« aber eine glaubwürdige, lustige und (!) interessante Geschichte.

Die Veränderung, die beide Charaktere im Verlauf der Handlung durchmachen ist ebenso wunderbar mitanzusehen, wie einige kleine storytechnische Details. Neben den beiden Schwestern darf man als Zuschauer außerdem noch einige weitere interessante Figuren wie z.B. die von Shirley MacLaine gespielte Großmutter genießen. Einzig und allein die Laufzeit des Films hätte etwas kürzer ausfallen können. Denn obwohl dieser sehr gut erzählt wird, enthält der doch die eine oder andere unnötige Länge.

sehr gut erzählt 4 von 5 Sternen

Trailer, Internet Movie Database (IMDb)



Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.