Navigation überspringen

iOS-UI-Fails: Farbe für Objekte in »Fotos«-App wählen

10.12.2018·Kommentare:  0Retweets:  0 1

Ich finde es erstaunlich, wie schnell man am Smartphone mit Standard-Apps wie »Fotos« in iOS für Social Media und Co. Anreisser-Bilder erstellen kann.

Allerdings ist hier Apple ein Fauxpas passiert, denn die Standardfarbe für Objekte ist Schwarz. Das Problem dabei:

Schnell, wo kann ich die Farbe einstellen?

Möglicherweise denkst du jetzt: Wo ist das Problem, ist doch klar – rechts neben dem Undo-Pfeil ist die Farbauswahl!

Nur dass je nach Display, auf dem du das Foto siehst, der schwarze Kreis halbwegs bis eben gar nicht mehr vom dunklen UI-Hintergrund zu unterscheiden ist. Bei meinem ersten Versuch, mit etwas Sonneneinstrahlung am Display, war der Punkt so gut wie gar nicht mehr zu erkennen – und das auf einem »iPhone X«. Gerade wenn man die Farbe zum ersten Mal ändern will, eine Stolperfalle. Ich war z.B. schon der Meinung, dass man kann die Farbe für Objekte in »Fotos« gar nicht ändern kann und dafür eine 3rd-Party-App braucht.

Dabei wäre die Lösung relativ einfach: Den Farbpunkt wie die anderen Icons blau umranden:

Das Farbwahl-UI-Eelement wäre so besser sichtbar.

Dann wären auch Farben kein Problem, die dem UI-Hintergrund ähneln und dem User wäre auch bei dunklen Farben klar, dass sich hier eine weitere Einstellung verbirgt. Oder noch einfacher: Als Standardfarbe nicht Schwarz, sondern Rot anbieten.


Neueste Artikel

Schlagwörter

· · · · ·


Kommentieren

Am liebsten hier, gerne aber auch auf Twitter und Facebook.
Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern innerhalb von 24 Stunden.