Navigation überspringen

Aus weniger wird MEHR

28.2.2001·Kommentare:  0

12:30h, RTL Nachrichten. Nach belanglosen Themen wie Politik oder Umwelt geht die Entertainment-Show endlich zu den interessanten Beiträgen über: Claudia Neidig hat sich die Brust vergrößern lassen! »Wer ist denn Claudia Neidig?« fragte ich mich und bekam schon kurz darauf die Antwort. Genannte Person ist eine blonde Requisite der spannungsgeladenen und anspruchsvollen RTL-Serie Unter Uns. »Ich kann jedem nur Mut machen, der das auch vor hat!« piepst das Girlie ihren – von der Vereinigung der Schönheitschirurgen verfassten – Text. Bei der Aussage »Jetzt seh' ich nicht nur aus wie eine orientalische Märchenprinzessin, ich fühl' mich auch wie eine!« wurde mir klar, dass die Medizin scheinbar einen großen Schritt weiter gekommen ist: bei Fällen wie Frau »Möchtegern-Teenie« Neidig wird absofort ungenutzte Gehirnmasse des Patienten (hier ein nicht unbeachtlicher Anteil) zur Brustvergrößerung verwendet. Logisch, schont diese Methode nicht nur die Umwelt, sondern macht sinnlose Körperbestandteile wenigstens auf irgendeine Art und Weise nützlich.

Wie heißt es doch gleich? Operation gelungen, Patient dumm.



Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.