Navigation überspringen

Mobiles Kino

16.9.2003·Kommentare:  1

Der PC-Hersteller Toshiba wagt den Versuch, die Größe eines Kinos mit der Mobilität eines Notebooks zu kombinieren. Die Hybridlösung scheint aber die Vorteile der Leinwand und des tragbaren PCs in sich als Nachteile zu vereinen:

Mobiles Kino

Eine Kinoleinwand so groß wie ein Aktenkoffer und ein Notebook so groß und so schwer wie ein … ähm … Aktenkoffer. Worin liegt der Sinn solcher Hardware und vor allem: Was kommt als Nächstes? Ein Fracht-Container mit Griff als tragbare Garage?


Schlagwörter

· ·


Ein Kommentar

#1 von gernot am 16.9.2003, 14:37 Uhr

bist du schon wieder im lande???


Kommentieren

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.