Navigation überspringen

Spotify-Paranoia: Wie kommt genau dieser Song in meinen »Mix der Woche«?!

14.9.2018·Kommentare:  7Retweets:  1 2

Diesen Montag staunte ich nicht schlecht, als in meinem »Mix der Woche«, eine auf den jeweiligen Spotify-Abonnenten zugeschnittene wöchentliche Playlist, das Lied »Rubber Band Man« an erster Stelle auftauchte. Ich kannte weder das Lied, noch den Interpreten (The Right On Band) und doch kam mir das Lied irgendwie bekannt vor. Es dauert nur wenige Takte bis mir klar wurde, woher.

Einen Tag vorher nämlich, am Sonntag, hatte ich mir die brandneue Blu-ray von »Avengers: Infinity War« angesehen und da kam genau jener schwungvolle Song zum Einsatz, als zum ersten Mal die Guardians of the Galaxy auftauchten. Ich hatte die Blu-ray vorbestellt und sie wurde kurz vorm Wochenende, rechtzeitig zum offiziellen Erscheinungstermin, dem 6.9., zugestellt.

Verschwörungstheorien

Da ich einen Zufall in solchen Situationen eher ausschließe, fragte ich mich natürlich, woher Spotify das weiß. Zwei der Verschwörungstheorien, die ich gleich mit einem »kann nicht sein«, gedanklich und logisch zu widerlegen versuchte:

Spotify hat keinen Zugriff aufs Mikrofon meiner iOS-Geräte und Apple ist hier auch sehr restriktiv. Ob in den untiefen von Amazons AGB der Verkauf der Bestellhistorie an Drittunternehmen geregelt ist, kann ich nicht sagen.

Ein logischer Erklärungsversuch

Doch es gibt eine viel einfachere Erklärung. Die Schnittmenge an Marvel-Fans (bei über 2 Mrd. Dollar Einspielergebnis haben den Film hunderte Millionen gesehen) und Spotify-Abonnenten (> 50 Mio. zahlende Kunden) dürfte nicht so klein sein. Die Summe jener, welche die »Avengers: Infinity War«-Blu-ray zum Erscheinungstermin gekauft und am Wochenende gesehen haben, würde ich ebenfalls als sehr hoch einschätzen (Hunderttausende? Millionen?). Und wie viele von denen haben dann auf dem Musik-Streamingservice ihrer Wahl »Rubber Band Man« gesucht, um am Montag beschwingt und in »Avengers«-Erinnerungen schwelgend ins Büro zu gehen? Zehntausende, Hunderttausende? Die Algorithmen dürften bei Spotify wohl angeschlagen und den Song jedem in seinen »Mix der Woche« eingefügt haben, dessen Hörgewohnheiten jenen ähnlen, die das Lied ursprünglich gesucht haben. Mir ist klar, dass diese Erklärung sicher stark vereinfacht ist und ich habe auch keinen Einblick in den Algorithmus, der den »Mix der Woche« berechnet. Aber eine Häufung entsprechender Playcounts eines bestimmten Songs und anschließende Verteilung auf ähnliche Hörer, scheint mir aktuell die plausibelste Erklärung zu sein.

Ein Mysterium bleibt

Bleibt noch das Mysterium zu klären, warum mir eigentlich ein Cover des Songs (The Right On Band - »Rubber Band Man«) und nicht das Original (The Spinners - »The Rubberband Man«) in den »Mix der Woche« untergeschoben wurde – das es übrigens durch die Verwendung in »Avengers: Infinity War« nach mehreren Jahrzehnten wieder in die Charts geschafft hat. Wenn man nicht den direkten Vergleich hat und das Lied nicht kennt, klingen sie sehr ähnlich und ich dachte zunächst, es wäre genau das Lied aus dem Film. Entweder haben viele User das erstbeste »Rubber Band Man«-Ergebnis angespielt, Spotify muss der Cover-Band weniger Tantiemen zahlen oder der Algorithmus kann Cover nicht von Original unterscheiden – weitere interessante Fragen …


Neueste Artikel

Schlagwörter

· · · ·


7 Kommentare

Hier (0) · Twitter (7) · Facebook (0)

Kommentieren

Am liebsten hier, gerne aber auch auf Twitter und Facebook.
Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern innerhalb von 24 Stunden.