Navigation überspringen

True Wireless: Neues von Earin – kommen die Earin M-3?

2.9.2020·Kommentare:  0Retweets:  0 1

Vor über einem Jahr stellte ich aufgrund eines Tweets eine etwas optimistische Vermutung an, nämlich, dass die Veröffentlichung der Earin M-3 unmittelbar bevorsteht.

Aktuelles Modell Earin M-2

Jetzt, ziemlich genau ein Jahr später, ist von den M-3 nach wie vor nichts zu sehen und Earin verkaufte, bis vor kurzem, noch die M-2 um nicht mehr ganz angemessene 249 Euro. Die M-2 sind zwar nach wie vor ziemlich gut und es gibt immer noch keine Alternativen, die ihnen bezüglich Aussehen und Größe das Wasser reichen können. Auch was die Ladekapsel betrifft, stellen für mich die M-2 nach wie vor das Nonplusultra dar. Ohne ANC und mit einer nicht mehr zeitgemäßen Akkulaufzeit sehe ich die UVP aber aktuell eher bei unter 200 Euro.

Ein Blick zurück

Was hat das alles nun mit den M-3 zu tun? Nun, Earin hat vor kurzem seine Website aktualisiert, mit einer mysteriösen »Something is going on!«-Tagline. Heißen kann das natürlich vieles und die Veröffentlichung der M-3 (oder meinetwegen eines anderen Audio-Produkts) wäre, zugegeben, die optimistischte Variante. Denn Earins Firmengeschichte liest sich wie eine Achterbahnfahrt, die mit der aktuellen Corona-Krise wohl noch nicht überstanden sein dürfte:

Befürchtungen, Hoffnungen

Schaut man sich den Quellcode eben dieser neuen Website an, stellt man fest, dass der Pfad des Hintergrundbilds unter anderem »/2020/09/man_with_banjo« enthält, was darauf hinweist, dass die Website tatsächlich erst am 1.9. live gegangen ist. Es ist auch dieses Bild, das mich etwas daran zweifeln lässt, dass hier der Launch der M-3 vorbereitet wird. Das und der Titel »International - Maintenance Mode« – vielleicht nur ein Flüchtigkeitsfehler, aber gemeinsam mit dem Symbolbild ohne jeglichen Ohrhörer-Bezug könnte hier auch einfach nur eine Kooperations- oder weitere Übernahmeankündigung folgen, was die Entwicklung neuer Produkte, wie eben der M-3, erfahrungsgemäß um Monate nach hinten werfen würde.

Freilich sind das nur Vermutungen und bis es soweit ist, kann man ja positiv bleiben und weiterhin auf die M-3 hoffen.


Neueste Artikel

Schlagwörter

· · ·


Kommentieren

Am liebsten hier, gerne aber auch auf Twitter und Facebook.
Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern innerhalb von 24 Stunden.