Navigation überspringen

Kritik: »Bullet Train«

Spoilerfrei·4.0 / 5Sterne·30.10.2022·Kommentare:  0Retweets:  0 0

Den Trailer zu »Bullet Train« bekam man in den vergangen 12 Monaten vor wirklich vor jedem Film im Kino zu sehen. Entsprechend groß war auch die Erwartungshaltung, denn trotz verdächtigem Trailer-Overkill klang die ganze Geschichte um die actionreiche Jagd nach einem Koffer im Zug ja ganz vielversprechend.

Diesbezüglich kann »Bullet Train« auch liefern, denn der Film ist eigentlich gar keine endlose, lineare Aneinanderreihung an Kampfszenen. Vielmehr spielt der Film viel mit Humor, Zufällen und nutzt dabei die komplette Trickkiste des Mediums aus. Da wird in einer flotten Rückblenden-Montage mal eben der Bodycount eines Antagonisten-Duos bei ihrem letzten Auftrag aufgearbeitet und mit Zeitsprüngen in andere Erzählstränge abgebogen, während sich auf der Fahrt zum Zielbahnhof das Verwirrspiel um wer hier wem warum auf Pelle rückt immer mehr entfaltet.

Das ist kurzweilig, witzig, zuweilen auch überraschend und visuell sowie choreographisch top inszeniert – und nur hin und wieder vielleicht auch ein Spur zu viel des Guten. Umso überraschter war ich dafür, als im Abspann als Vorlage gar kein Comic oder eine Graphic Novel angegeben wurde, sondern tatsächlich ein Roman, nämlich »Maria Beetle« von Kōtarō Isaka, der 2010 erschienen und erst 2021 auf Englisch übersetzt wurde.

Für alle jene, die gerne mal wieder einen frischen Action-Film ohne Franchise- oder Prequel-Vorbelastung (oder Brad Pitt – er tut es auch hier wieder – beim Essen schauspielern) sehen wollen, eine klare Empfehlung.

★★★★☆


Neueste Filmkritiken

Mehr zu »Bullet Train«

Trailer (YouTube) · IMDb · Rotten Tomatoes · Metacritic · Box Office Mojo

Schlagwörter

· · · ·

Bullet Train https://benedikt.io/2022/10/filmkritik-bullet-train/ 2022-10-30 David Leitch https://benedikt.io/media/movie-review.jpg Endlich wieder ein frischer Action-Film ohne Franchise- oder Prequel-Vorbelastung.

Kommentieren

Am liebsten hier, gerne aber auch auf Twitter, Mastodon und Facebook.
Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern innerhalb von 24 Stunden.