Navigation überspringen

»Waterworld«: 42 Mi­nu­ten län­ge­rer »Ulys­ses«-Cut erst­mals auf Blu-ray

5.7.2019·Kommentare:  2Retweets:  0 1

Bereits Anfang des Jahres erschienen und komplett an mir vorbeigegangen: Den berühmten »Ulysses«-Cut von »Waterworld« (1995) gibt es auf Blu-ray und damit erstmalig überhaupt auf einem erwerbbaren Medium. Bisher wurde diese Fassung lediglich von einigen Fernsehsendern ausgestrahlt, kaufen konnte man sie aber nie.

Nun könnte man berechtigterweise fragen, warum man sich eine um 42 Minuten längere Fassung (2:57:13 insgesamt) eines der (damals) größten Flops der Kinogeschichte überhaupt anschauen will. Das hat bei mir gleich mehrere Gründe:

  1. Ich bin fasziniert von alternativen und/oder erweiterten Fassungen: Ob die Special Edition von »Alien 3«, die Extended Edition von »Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere«, alternative kreative (oder wirtschaftliche) Entscheidungen und wie sie sich auf das Endprodukt auswirken finde ich einfach spannend zu beobachten und zu analysieren1.
  2. Nostalgie: Ich habe den Film im Sommer ‘95 als Teenager mit Freunden im Kino gesehen. Damals mit 175 Mio. Dollar Produktionskosten der teuerste Film aller Zeiten, mit vernichtenden Kritiken sowie desaströsen Berichten vom Dreh aber z.B. auch mit einer sehr immersiven, spannenden Eröffnungssequenz.
  3. Mit »Maelstrom: The Odyssey of Waterworld« befindet sich auch eine ca. 100-minütige Doku zum Desaster-Filmprojekt auf der ersten von den insgesamt 3 Discs (Update: Außerhalb der USA sind es nur zwei Discs, da der fürs amerikanische TV um eine Minute gekürzte »Ulysses«-Cut – verschmerzbarerweise – fehlt), die faszinierende Einblicke in die Entstehungsgeschichte gewähren soll.

Die »normale« UK-Blu-ray (1080p, Region B/2 für ganz Europa) gibt es aktuell um knapp unter 30 Euro bei Amazon.co.uk. Natürlich bestellt – ich bin schon gespannt.

Diese Version scheint es momentan leider nicht für den deutschen Markt zu geben (Update: Zwar nicht über die Suche aber auf der Seite für die Standard-Blu-ray unter weitere Versionen anwählbar – Umfang des Inhalts unklar). Für den 11. Juli angekündigt ist jedoch die 4K-Blu-ray, deren genauer Inhalt bezüglich enthaltener Schnittfassungen und Bonusmaterial ebenso unklar ist, wie die Antwort auf die Frage, ob die neu hinzugefügten Szenen gegebenenfalls synchronisiert wurden.

Update: Auf der Produktseite der 4K-Blu-ray auf Amazon.com gibt es ein Foto der Rückseite (welches auf der UK- und DE-Seite noch fehlt). Die Kinoversion dürfte in 4K vorliegen, der dort genannte »Extended«-Cut »nur« in Full-HD. Mit »Extended«-Cut ist vermutlich die US-Version des »Ulysses«-Cut gemeint, in dem einige fürs US-Fernsehen »untaugliche« Szenen entfernen wurden und der insgesamt eine Minute kürzer als der »Ulysses«-Cut ist.


  1. Der ungeschittene Director’s Cut von »King Arthur« (2004) liegt seit Kurzem ebenfalls bei mir zu Hause. 

Neueste Artikel

Schlagwörter


2 Kommentare

Hier (2) · Twitter (0) · Facebook (0)

#1 von Stefan am 29.10.2019, 16:48 Uhr

Und? Schon gesehen? Ich fand den Film damals nicht so schlecht, kann mich heute aber nur selten davon abhalten nicht sofort wegzuschalten wenn er im Fernsehen läuft.

#2 von Benedikt am 29.10.2019, 18:39 Uhr

Ja, habe ich! Wobei zwei Dinge besonders herausstechen: Die wirkliche exzellente Bildqualität dieser Fassung (das Blau des Ozeans ist sagenhaft) und wie sehr der Film nach dem ersten Drittel bzgl. Qualität abfällt. Den Einstieg find ich aber nach wie vor großartig und die 45 Minuten extra sind nicht uninteressant. Auch die Doku »Maelstrom: The Odyssey of Waterworld« ist dank der tollen Interviews und Behind-the-Scenes-Aufnahmen wirklich sehenswert – wenn auch vielleicht etwas zu unkritisch (aber sonst wäre die Doku mangels Interviewpartnern wohl auch nicht machbar gewesen). Ein »Hängenbleib«-Film beim Durchzappen ist »Waterworld« aber wahrscheinlich nicht, da geb ich dir absolut recht. 😉

Kommentieren

Am liebsten hier, gerne aber auch auf Twitter und Facebook.
Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern innerhalb von 24 Stunden.