Navigation überspringen

Mighty 3: Spotify-Player mit neuem DAC & bes­se­rem Klang

29.11.2023·Kommentare:  0

Ich war ja schon vom Ur-Mighty 2016 begeistert: Ein kleiner, iPod-shuffle-artiger MP3-Player, der Spotify offline abspielen kann – toll! Leider hatte der noch so seine Probleme mit Bluetooth. Ausgebügelt wurden diese dann vom Nachfolger Mighty Vibe 2018. Jetzt ist die 3. Generation mit einer weiteren entscheidenden Verbesserung erschienen.

Enthält mit * gekennzeichnete Affiliate-Links. Für Käufe über diese Links bei Amazon erhalte ich eine Provision.

Drei Mighty 3 in je einer Farbvariante vor grauem Hintergrund.
Die Verpackung ist angemessen klein und 3-fach versiegelt.

Die Sache mit dem DAC

Ich gab dem ersten Mighty in meinem Test damals 3½ von 5 Sternen, hauptsächlich wegen der Probleme mit dem Bluetooth-Empfang. Zum Nachfolger gab’s zwar nur erste Eindrücke von mir, hätte ich einen Test geschrieben, hätte ich gehadert, ob er nun perfekte 5 oder »nur« fast perfekte 4½ Sterne bekommen hätte, weil eben der DAC noch immer unterdurchschnittlich war. Heißt: Klang mit Kabel war eher suboptimal oder konkret: Mit brauchbarer Lautstärke wurde der Klang eher schrill mit schon sehr beißenden Höhen.

Ich schwankte diesbezüglich zwischen zwei Betrachtungsweisen:

  1. Wer benutzt noch Kabelohrhörer? Man könnte den DAC bzw. den Kopfhörer-Ausgang als Bonus-Feature betrachten, den man notfalls auch nutzen kann.
  2. Der Kopfhörer-Ausgang wird aber gerade wegen der Offline-Bewegung als zentrales Features beworben, da sollte der schon halbwegs gut sein.
Links: Türkiser (Blue) Mighty 3 von schräg vorn. Rechts: Lila (Lavender) Mighty 3 von schräg hinten.
Die komplette Rückseite besteht aus einer robusten Klammer. (© Mighty Audio)

Neuer Mighty 3, neuer DAC

Für welche Betrachtungsweise man sich auch entscheidet, der Mighty 3 dürfte dieses Problem nun lösen, denn der hat einen neuen DAC. Auf der Produktseite etwas allgemein beschrieben mit »Premium Audio Quality«. Zunächst dachte ich beim Lesen an Bluetooth-Codec-Support, bei der (diesbezüglich einzigen) Angabe »100 dB SNR; THD+N -90 dB« keimte in mir aber Hoffnung, dass sich das auf den DAC bzw. den Kopfhörer-Ausgang bezog.

Also beim Support nachgefragt und tatsächlich die Bestätigung erhalten:

Yes, it does come with entirely new components including a newer DAC.

Und:

You’ll be surprised at how better it sounds when playing through Wired headphones.

Wozu, ich habe doch ein Smartphone?

Jetzt kann man natürlich die Frage stellen, wozu man so einen Offline-Player für Spotify oder Amazon Music braucht, wenn man doch ein Smartphone hat. Nun, für Sport, zum Beispiel. Mir geht es so, dass ich auch auf Laufrunden keinesfalls mein Smartphone mitschleppen möchte, einen angeklippten Mighty mit Bluetooth-Ohrhörern spürt man überhaupt nicht und man ist in seiner Bewegung nicht eingeschränkt.

Der Mighty 3 angeklippt an einem Lauf-Shirt bzw. -Top.
An Sportbekleidung lässt sich der Mighty 3 fast überall anklippen. (© Mighty Audio)

Laufen? Was ist mit der Apple Watch?

»Mit der Apple Watch müsste das doch auch klappen?«, könnte man einwerfen. Stimmt prinzipiell (seit Spotify den Offline-Modus dort nachgereicht hat), nur ist eine Apple Watch natürlich viel teurer und insbesondere die Synchronisation mit Spotify ein einziger Krampf.

(Keine) Alternativen

Alternativen zum Mighty 3 fallen mir eigentlich keine ein. Wobei Nostalgiker durchaus einen Blick auf Sonys Walkman NW-A306* werfen könnten. Ich selber war damals ja eher skeptisch (der Preis!), aber ja, haptisch weckt das Teil sicher die eine oder andere Erinnerung an die gute alte Zeit. Zum Laufen anklippen könnt ihr den aber nirgends. 😆

Dieses Produkt

Mighty 3

Offline-Player für Spotify (jetzt), Amazon Music (bald). 8 GB im Streichholz-Format. Bei Amazon kaufen*

Darf’s ein Walkman sein?

Sony NW-A306

Hi-Res-Audio mit Android 12 & 32 GB. Unterstützung für Spotify, Tidal u.v.m. Bei Amazon kaufen*

* Affiliate-Link, wenn du diesem Link folgst und etwas bei Amazon kaufst, bekomme ich eine Provision.

Eure Meinung

Habt ihr vom Mighty schon eimal was gehört und/oder findet das Konzept interessant? Habt oder hattet ihr schon mal einen Mighty und wart ihr begeistert (oder nicht)? Über euer Feedback freue ich mich wie immer in den Kommentaren!


Neueste Artikel

Schlagwörter

· · · · · · ·


Kommentieren

Ich freue mich über jeden Kommentar (Guidelines) & antworte immer (meist < 24h), HTML erlaubt.